Datenschutz

KUNDENINFORMATION ZUM DATENSCHUTZ
UND
EINVERSTÄNDNISERKLÄRUNG IN DIE ERHEBUNG UND VERARBEITUNG
PERSONENBEZOGENER DATEN

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck die tech2people GmbH Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche
Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

tech2people GmbH
c/o Kerbler Holding
Parkring 12/1/23
A-1010 Wien

Kontakt: dennis@tech2people.at / michael@tech2people.at

2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben und um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und der tech2people GmbH und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten. Neben den Kontaktdaten wie Name, Anschrift, Telefonnummer und Emailadresse sind dies insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge, Befunde und Therapieauswertungen, die wir oder andere (z.B. Ärzte, Therapeuten u.s.w.) erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Physiotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige und sichere Behandlung nicht erfolgen.

3. EMPFÄNGER IHRER DATEN

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem Ärzte, Physiotherapeuten, und Kostenträger im Gesundheitswesen sein. Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der der Klärung von medizinischen Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

4. SPEICHERUNG IHRER DATEN

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung unserer Dienstleistung (z.B. Behandlung) und deren Auswertung erforderlich ist.

Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere gesetzliche Aufbewahrungsfristen ergeben.

5. IHRE RECHTE

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8
1080 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0 / E-Mail: dsb@dsb.gv.at

6. RECHTLICHE GRUNDLAGEN

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten Verordnung (EU) 2016/679 DSGVO in Verbindung mit dem Datenschutzgesetz 2000 (DSG 2000), BGBl. I Nr. 165/1999 idgF.

7. EINVERSTÄNDNISERKLÄRUNG ZUR ERHEBUNG, SPEICHERUNG UND VERARBEITUNG PERSONENBEZOG. DATEN

Hiermit stimmt der Unterzeichnende, der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung seiner Daten durch die tech2people GmbH zu und bestätigt über seine Rechte aufgeklärt worden zu sein.

8. EINVERSTÄNDNISERKLÄRUNG ZUR KONTAKTAUFNAHME VIA E-MAIL U./O. TELEFON

Hiermit stimmt der Unterzeichnende zu, durch die tech2people GmbH und deren Mitarbeiter im Rahmen der Angebote und Dienstleistungen der tech2people GmbH via E-Mail (z.B. Newsletter) oder Telefon auch zum Zweck der Information und Werbung kontaktiert zu werden.

Diese Einwilligungserklärung ist freiwillig und kann jederzeit - ohne Einfluss auf das Vertragsverhältnis - widerrufen werden.

9. EINVERSTÄNDNISERKLÄRUNG ZUR ERSTELLUNG, SPEICHERUNG UND NUTZUNG VON FOTO-/TON- /FILMAUFNAHMEN

Hiermit stimmt der Unterzeichnende zu, dass im Rahmen der EksoGT-Probetrainings der tech2people GmbH Bilder/Tonaufnahmen/Videos von ihm/ihr/x gemacht werden und zur zeitlich und örtlich uneingeschränkten, unentgeltlichen Verwertung und Veröffentlichung dieser z.B.

  • auf der Homepage des Veranstalters
  • in Medien-Publikationen des Veranstalters und Dritter
  • auf der Facebook-Seite des Veranstalters
  • in intern verwendeten Medien (Präsentationen, Schulungen)

verwendet und zu diesem Zwecke auch abgespeichert werden dürfen.

Ich bin mir darüber im Klaren, dass Fotos, Tonaufnahmen und Videos im Internet von beliebigen Personen abgerufen werden können. Es kann trotz aller technischer Vorkehrungen nicht ausgeschlossen werden, dass solche Personen diese Medien weiterverwenden oder an andere Personen weitergeben.

Diese Einwilligungserklärung ist freiwillig und kann jederzeit - ohne Einfluss auf das Vertragsverhältnis - widerrufen werden. Sind die Aufnahmen im Internet verfügbar, erfolgt deren Entfernung, soweit dies der tech2people GmbH möglich ist.

 

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.
Ihr tech2people Team