Erstes "Rendezvous mit der Zukunft" - Event von Wings for Life: tech2people war dabei

 

Letzte Woche waren wir bei einem großartigen Event der Wings for Life Foundation im Alpha Tauri Showroom in Salzburg dabei. Beim ersten “Rendezvous mit der Zukunft” darf tech2people natürlich nicht fehlen. Wie wir, sind Hannes und Heinz Kinigadner große Fans des Exoskeletts. Hannes, selbst nach einem Unfall querschnittsgelähmt, trainiert seit einigen Jahren mit seinem eigenen Exoskelett und ist begeistert von der einzigartigen Therapie. Während die Stiftung daran arbeitet, Querschnittslähmung heilbar zu machen und zahlreiche klinische Forschungsprojekte fördert, lieferten die beiden im Rollstuhl mobilen Hannes Kinigadner und Wolfgang Illek, Head of Fundraising von Wings for Life, ihren Gästen einen Vorgeschmack auf eigenen Beinen. Die Begeisterung über Hannes und Wolfgang, im Exoskelett gehend, war riesig.  

Natürlich hoffen wir alle auf eine Heilung von Querschnittslähmung, aber für eine Heilung braucht es auch einen gesunden Körper und da können wir mit unserem Therapiekonzept einen einzigartigen Beitrag für alle Betroffenen leisten. Danke an Wings for Life und insbesondere die Kinis, dass sie uns stets verbunden bleiben. Vielleicht sehen wir uns ja bald wieder! 

Die Fotos gewähren einen kleinen Einblick in den besonderen Abend. Viel Spaß beim Durchklicken! 

Fotos: Andreas Schaad 

Galerie