Gangtherapie in einer sicheren Umgebung mit Gewichtsentlastung

Das Therapiegerät Rysen ist über ein Schienensystem an der Decke des Raumes angebracht und für eine Gangtherapie in einer größeren Umgebung geeignet. Das Eigengewicht des/der Patienten/in kann während des Gehens abgenommen werden. Sowohl eine vertikale als auch eine horizontale Unterstützung wird durch das Gerät übernommen. Dies ermöglich Patient*innen, sich unter optimalen Bedingungen frei zu bewegen. Der/ Die Therapeut/in kann während der Gangtherapie mit einer externen Steuerung die Einstellungen verändern und jederzeit an die individuellen Bedürfnisse der Patient*innen anpassen.  

So ist es zum Beispiel möglich, die Aufrichtung im Stehen und Gehen jederzeit zu erhöhen.  

 

Vorteile des Rysen:   

  • Ganganalyse und -training  

  • Gleichgewichtstraining  

  • Symmetrie im Stehen und Gehen erarbeiten  

  • Individuell angepasstes Training auch während der Therapieeinheit  

  • Hochmodernes, sicheres Training auch schon in der früheren Rehabilitation 

 

Studie:  

“Design of RYSEN: an intrinsically safe and Low-Power Three-Dimensional overground body weight support.”  

Plooij, M., Keller, U., Sterke, B., Komi, S., Vallery, H., & Von Zitzewitz, J. (2018). IEEE Robotics and Automation Letters, 3(3), 2253–2260. https://doi.org/10.1109/lra.2018.2812913  

tech2people Newsletter

add custom css for class .rf-hidden to hide this honeypot field
add custom css for class .rf-hidden to hide this honeypot field

tech2people Newsletter

Danke für Ihre Anmeldung 🤗