Wir brauchen Ihre Unterstützung!

165.400,00€
von 300.000,00€ erreicht
9
Unterstützer
Öffentlich angezeigt (optional):

Wenn es uns gelingt, € 300.000 aufzustellen, können wir leistbare Therapien zwei Jahre lang rund um die Uhr anbieten.

Sie können entweder einen freien Betrag spenden oder sich für eines unserer Sponsoring-Pakete entscheiden. 

Beispielsweise können wir Ihnen für Ihre großzügige Unterstützung gemeinsame Kommunikation/Veranstaltungen, Marken-/Logopräsenz bei unseren Aktivitäten oder auch Therapien bei Ihnen vor Ort anbieten. Infos senden wir Ihnen gerne per E-Mail zu, wenn Sie das untenstehende Formular ausfüllen.

Datenschutzbestimmungen anzeigen

DANKE!

  • Thomas Pöcheim, Chief Category Officer MediaMarktSaturn Österreich

    Wir verstehen uns als Unternehmen, das Innovationen und zukunftsorientierte Lösungen zu den Menschen bringt und dadurch das tägliche Leben erleichtert. Bei Saturn steht daher alles unter dem Motto ‚Du kannst mehr‘. Österreichs Technikplanet feiert im kommenden Jahr 2019 sein 25-Jahr-Jubiläum und setzt auch deshalb ein Zeichen. Wir sind davon überzeugt, dass moderne Technik in vielen Lebensbereichen und allen Menschen – unabhängig von ihrem Alter oder ihren Bedürfnissen – vieles ermöglicht. Dies unterstützen und fördern wir. Die Initiative von Gregor Demblin macht das deutlich sichtbar und spürbar. Wir möchten dazu beitragen, diesen zukunftsweisenden Therapieansatz allen betroffenen Menschen in Österreich zu ermöglichen, sodass ‚Du kannst mehr‘ in direkter Verbindung mit Lebensqualität in einer digitalen Zeit steht.

  • Georg Kapsch, Chief Executive Officer Kapsch Group

    Es geht hier um viel mehr als eine bahnbrechende Therapiemaßnahme für Menschen mit eingeschränkter Gehfähigkeit. Mit dem Exoskelett geben wir Hoffnung und die Möglichkeit auf ein einfacheres und selbstbestimmtes Leben. Ich bin stolz darauf, bei diesem mutigen und visionären Projekt mitwirken zu dürfen

  • Mag. Bettina Glatz-Kremsner, Vorstandsdirektorin der Österreichischen Lotterien

    Es ist unglaublich aufregend, wenn man als Unternehmen mithelfen kann, solch eine bahnbrechende Technologie nach Österreich zu holen. Mit dem Exoskelett wird Menschen mit eingeschränkter Gehfähigkeit physisch eine neue Perspektive eröffnet, und psychisch neue Hoffnung gegeben. Wir sind sehr stolz drauf, Partner der ersten Stunde zu sein.

  • Dr. Margarete Schramböck, Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort

    Für mich hat dieses Projekt nicht nur eine zutiefst emotionale Komponente, sondern auch einen digitalen, innovativen und gesellschaftspolitischen Hintergrund. Es ist ein gutes Beispiel dafür, wie digitale Innovationen und Fortschritte das Leben der Menschen nachhaltig verbessern können. Die Technologie des Exoskeletts ist ein Gamechanger, der Menschen mit Behinderung ein einfacheres und selbstbestimmteres Leben ermöglicht.

  • Heinrich Foglar-Deinhardstein, Partner Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati Rechtsanwälte GmbH

    Die Rechtsanwälte von CHSH leisten regelmäßig ProBono Beratung für soziale und gesellschaftlich wichtige Projekte wie dieses. Wir sind stolz darauf, mutige und idealistische Unternehmer bei der Umsetzung ihrer visionären Ideen begleiten zu können.

    DANKE!

    • Robert S.

      50,00 €

      10.12.2018 08:01
    • NB

      200,00 €

      09.12.2018 21:32
    • Anonym

      50,00 €

      08.12.2018 20:28
    • Martin Atassi

      100,00 €

      07.12.2018 17:02